Prof. Dr. Kahlke

geb. 1970 in Kiel


Beruflicher Werdegang

1991 - 1998

Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Brown University, Providence, RI, USA


1998-2005

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistenzarzt Klinik für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie UKSH Campus Kiel


Jan. 2000

Approbation als Arzt


Feb. 2000

Promotion


Juni 2005

Facharzt für Chirurgie


Aug. 2005

Fachkunde Sigmoidoskopie/Koloskopie


Okt. 2005

Habilitation im Fach Chirurgie


2005-2008

Oberarzt Klink für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie UKSH Campus Kiel, Schwerpunkt Koloproktologie


April 2006

Zusatzbezeichnung Proktologie


Nov. 2007

Facharzt für Viszeralchirurgie


April 2008

Niederlassung als Chirurg, Partner in der Proktologischen Praxis Kiel, Belegarzt in der Abteilung für Chirurgische Proktologie der Park-Klinik Kiel


Mai 2011

Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie


Feb. 2012

Ernennung zum apl. Professor für Chirurgie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel


seit 2016

Mitglied im Vorstand der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Koloproktologie (CACP) der Deutschen Gesellschaft für Allgemein und Viszeralchirurgie (DGAV)


Feb. 2016

3. Fortbildungszertifikat (gültig bis 2021)


seit 2017

Mitglied im Beirat des Berufsverbandes der Coloproktologen Deutschlands (BCD)


seit 2017

Mitglied der Leitlinienkommissionen Analkarzinom (AWMF für die DGAV) und Stuhlinkontinenz (DGK für die DGAV)


seit 2018

Mitglied im Beirat (Editorial Board) der Fachzeitschrift Coloproctology


 2019

Empfohlener Arzt der Region (Focus Magazin)