Dr. Peleikis

geb. 1964 in Rendsburg


Beruflicher Werdegang

1985 - 1992

Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel


Jan. 1994 

Approbation als Arzt


1994-2002

Assistenzarzt Chirurgie, Frankenwald Klinik Kronach 


Mai 1995 

Fachkunde Notarzt


April 2000

Facharzt für Chirurgie


Juli 2002

Niederlassung als Chirurg, Partner in der Proktologischen Praxis Kiel, Belegarzt in der Abteilung für Chirurgische Proktologie der Park-Klinik Kiel


Sept. 2002

Europäischer Facharzt Koloproktologie (EBSQ Coloproctology)


Dez. 2003

Promotion


Feb. 2005

Facharzt für Viszeralchirurgie


Mai 2011

Zusatzbezeichnung spezielle Visteralchirurgie


Jan. 2018

4. Fortbildungszertifikat (gültig bis 2023)